Startseite

Wir arbeiten fleißig daran, um Euch in Zukunft noch mehr Informationen über das Dorffest Glonn bieten zu können.

Schaut also immer wieder vorbei!

2018/07/27 19:00:00

 Dorffest-Freitag

27. Juli 2018

19.00 Uhr Festanstich mit Bürgermeister und Brauerei

ab 21.00 Uhr Open Air Party mit Nirwana

Dorffest-Samstag

28. Juli 2018

14.00 Uhr Kinderfest

19.00 Uhr Bayerischer Abend mit der Glonner Musi

Auftritt der Plattlergruppe (GTEV),

Dorfmeisterschaften

ab 21.00 Uhr Barbetrieb

 Dorffest-Sonntag

29. Juli 2018

09.00 Uhr Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche Glonn

10.00 Uhr bis 12.00 Uhr Frühschoppen mit der Glonner Musi

12.00 Uhr bis 16.00 Uhr Strongman, Deutschland Cup

ab 19.00 Uhr Tanzparty mit Flash Dance

Auftritte Rock`n Roll Gruppe (ASV)

Hip-Hop (WSV)

Brillantfeuerwerk

 Dorffest-Montag

30. Juli 2018

19.00 Uhr Kesselfleischessen

mit der Glonner Musi

Siegerehrung Dorfmeisterschaften

Auftritt der Bergangerer Goaßlschnalzer

Verlosung

Glonn und Dorffest das ist wie München und Oktoberfest – es gehört einfach dazu.

Die Glonner lieben ihr Dorffest und das ganze Umland trifft sich auch heuer wieder von Freitag 27. Juli bis zum Montag den 30. Juli in Glonn. Erstes Ferienwochenende? Für viele ein Grund, wegzufahren, für die Glonner ein Grund, da zu bleiben.

Um 19.00 Uhr wird das Festbier der Brauerei Grandauer von Bürgermeister Sepp Oswald angezapft. Nach der hervorragenden Qualität im letzten Jahr wird es zum zweiten Mal extra für die Glonner einen eigenen Sud der Brauerei Grandauer geben. – eben auch ein bisschen Oktoberfest!

„Vorsicht rockt“ heißt es dann weiter am Freitagabend, 27. Juli, ab 21.00 Uhr bei der Dorffest Open Air Party mit Nirwana am Dorffestplatz.

Verantwortlich für die Gesamtorganisation ist in diesem Jahr der ASV Glonn unter der Leitung von Jo Stefer und Markus Walgenbach. Am Samstagnachmittag findet ab 14.00 Uhr das Kinderfest im Rahmen des Glonner Dorffestes statt. Ausrichter ist der WSV Glonn im Pausenhof der Schule. Am Abend heizt den Gästen die Glonner Musi richtig ein und dann kommen die Glonner Trachtler mit Baumstamm, Hack und Rauchofen und führen den „Holzhacker“ auf.

Ab 21.00 Uhr wird in der Bar das Motto ausgegeben: „80er/90er Oldie Party“. Die Plattler- und Tanzgruppen des GTEV Glonntaler Glonn treten auf.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Strongman-Wettbewerbs. Eine Vorausscheidung zum Deutschland Cup. Durch den Glonner Vorzeige-Stoaheber Sebastian Huber, besser bekannt als da Koja Wast, und seiner guten Beziehung zu Strongman-Projektleiter Heinz Ollesch war diese einzigartige Veranstaltung für Glonn erst möglich. Dort sind also die richtigen schweren Jungs zu sehen. Zudem international, d.h. auch Athleten aus Österreich werden erwartet. In den Disziplinen Bierfass-, Autos-, Kugeln- und Reifen stemmen und Koffer tragen werden die Wettkämpfer versuchen möglichst gute Platzierungen im Hinblick auf die anstehende Deutsche Meisterschaft zu erreichen.

Fest-Auftakt am Sonntag ist der Gottesdienst um 09.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche Glonn. Anschließend zieht man hinter den Vereinsfahnen von der Kirche zum Dorffestplatz wo von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr der Frühschoppen mit der Glonner Musi stattfindet.

Ab 12.00 Uhr steigen dann die Strongman-Athleten in die Arena gleich neben der Bühne. Ein „hautnah“-Erlebnis für alle Besucher. Die Wettkämpfe inklusive Siegerehrung enden gegen ca. 16.00 Uhr.

Am Abend ab 19.00 Uhr ist Tanzparty mit der Gruppe Flash Dance, die Rock´n´Roll-Gruppe des ASV Glonn tritt auf und das legendäre Billantfeuerwerk wird abgeschossen – ein „Muss“ für Romantiker!

Festausklang ist am Montag, 30. Juli, das traditionelle Kesselfleischessen mit der Glonner Musi, den Ehrungen der Dorfmeister, der Verlosung und den Bergangerer Goaßlschnalzern.